Schlagwort-Archiv: Atelier

Crossover – Außerhalb der Norm – SOWIESO

Verbindungen außerhalb der Norm prägen uns und unser Leben nachhaltig. Ob familiäres Umfeld, Freundeskreiß oder das Leben an sich, all diese Bereiche halten eine Vielzahl an Begegnungen für uns bereit, die uns mit zahlreichen außergewöhnlichen Menschen, Orten und Gefühlen in Verbindung treten lassen. Diese Verbindungen sind nicht sichtbar, dennoch wissen wir, dass sie existieren, andauern und uns nachhaltig prägen. SOWIESO!

Eine außergewöhnliche Verbindung gehen auch die beiden gewachsenen Materialien, Brilliant und facettierte Perle ein, auf unserem Ring Crossover.
Dieser Ring veranschaulicht all diejenigen Verbindungen, die wir zwar nicht sehen können, von denen wir jedoch wissen, dass sie bestehen und wichtig für uns sind, da sie einen besonderen Wert für uns darstellen – einen Wert außerhalb der Norm.

Eine facettierte Tahiti-Perle haben Sie noch nie so gesehen? Schon gar nicht in einem hochkarätigen Zusammenspiel mit 0,24 ct Brillianten tw if. Das können Sie nun nachholen, bei unserer Winterausstellung vom 24. bis 26. November 2017 bei uns im Atelier, Hauptstr. 51, 90547 D-Stein! Entdecken Sie unser neues Thema CROSSOVER! Definitiv außerhalb der Norm!

Lassen Sie sich überraschen!
Freitag, 24. Nov. 2017 von 17 bis 21 Uhr
Samstag, 25. Nov. 2017 von 11 bis 21 Uhr
Sonntag, 26. Nov. 2017 von 11 bis 19 Uhr

NO STRESS es geht weiter

NO STRESS Die Geschichte geht weiter

Vor drei Monaten starteten wir mit unserem Thema aus dem Sommer:

Schriftzug NO STRESS

Seit dem entwickeln wir die Collection und uns weiter. Jetzt, im September, haben wir den Stempel gesetzt und alle unsere „Ts“ umgeworfen und platziert für den roten Faden..

Der rote Faden ist der Wegweiser für neue Möglichkeiten, Ruhe in den Alltag, in das eigene Handeln – das ganze Leben zu bringen.

Durch das Bewusst machen von Stress und das bewusste herausnehmen aus stressigen Situationen entsteht eine Veränderung. Diese Veränderung zeigt das T, das sich legt und dem Wort all seine Kraft nimmt. Es liegt ruhend und zeigt eine Richtung an. Es ist das Startsymbol für den roten Faden der Ruhe.

NO STRESS das T liegt

Frohes neues Jahr

Ein schönes neues Jahr!

Wenn etwas Altes zu etwas Neuem werde kann, so entfaltet es sich. Eine Veränderung, die wir jedes Jahr am 31. Dezember erleben. Das eine Jahr geht zu Ende und wir begrüßen das neue Jahr.

In unserer Werkstatt steht die Zeit nicht still und so wird das neue Jahr mit neuen Kreationen begonnen.

Vom 02. Januar bis 09. Janaur 2016 ist darum unser Showroom geschlossen. 

Wir freuen uns darauf, Sie ab dem 12. Janaur 2016 wieder zu begrüßen.

Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen Glück, Gesundheit und Liebe!

Steiner Christkind 2015

Erfolgreicher Auftakt: Ausstellung ENTFALTUNG und der Steiner Weihnachtsstern

Beatrice Müller kreierte während der Eröffnungsfeier Weihnachtsstern für Steiner Christkind

Stein, 30.11.2015. Über 650 Gäste ließen sich am Wochenende vom 21. November und 22. November 2015 ein auf das Thema Entfaltung. Rege Unterhaltungen, was jeder einzelne mit diesem Thema verbindet, kreative Vorschläge, was Entfaltung auch sein kann illustrierten die Eröffnungsfeier im Atelier von Beatrice Müller. Die Goldschmiedemeisterin war ganz in ihrer Inspiration und so entstanden parallel zur Feier gleich weitere Kollektionsstücke: Ohrstecker, Anhänger und Armbänder im Design und Themas des Ringes ENTFALTUNG.
Die Gäste konnten zum Teil erleben, wie die Schmuckstücke in der eigenen Werkstatt enstehen.

Bis in die späten Abendstunden entfalteten sich Inspiration und Begeisterung – auch im Park des Ateliers. Hier war der Weg gesäumt von Fackeln; heißer Glühwein wartete auf Spaziergänger und Schmuckbegeisterte. Für die Kinder gab es Fruchtbowle und Lebkuchen.

Weihnachtsstern – ein Geschenk für das Steiner Christkind

Als besonderes Highlight entstand an diesem Wochenende auch der Weihnachtsstern für das Steiner Kinder-Christkind. Beatrice Müller kreiierte den Schmuckanhänger eigens für Johanna Marie.

Der gemeinnützige Verein KUNST AM BAU e.V. verteilte zu diesem Anlass im Atelier Weihnachtssterne an die Kinder.

Anhänger Weihnachtsstern 925 AG mit LasergravurAm Freitag, 27. November 2015 eröffnete das Steiner Christkind den Weihnachtsmarkt mit einem Besuch im Atelier SCHMUCK DESIGN OBJEKTE und zeigt das Geschenk der Goldschmiedemeisterin allen Besuchern.

Winteröffnungszeiten
Montag bis Samstag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

 

Langer Samstag Februar 2015

Der 1. lange Samstag 2015

Wir möchten Sie einladen in diesem Jahr 2015 bei unseren Tapetenwechsel dabei zu sein.

Wir starten bereits im Februar den 21. mit dem 1. Event Samstag.

Wir möchten unsere Kunden bei der ständigen Entwicklung unserer NEUEN COLLECTION  in eigenen Werkstätten einen direkten Einblick geben. Die Bereiche sind im Groben DEKORATIVES- und FUNKTIONALES Design.

 

Wie wird es sein?

Wir haben regelmäßig einen Event-Samstag, an dem das Atelier und Showroom

von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr für Sie geöffnet ist.

 

Sie bekommen Einblick, an welchen Themen unser Team gerade arbeitet und welche NEUEN Kreationen entstehen oder bereits auf dem Markt platziert wurden.

Unikate werden versteigert für guten Zweck

UNendlich… der Sommerevent! – Nachbericht

UNendlich
Am vergangenen Wochenende lud das Atelier Schmuck Design Objekte zum alljährlichen Sommerfest nach Stein. „UNendlich“ das Motto der Veranstaltung. Gleichzeitig der Name eines außergewöhnlichen Ringes, den die Schmuckdesignerin und Goldschmiedemeisterin Beatrice Müller eigens zum Anlass kreiert hatte.

UNendliche Möglichkeiten und UNendliches Glück. Beatrice Müller hat sich eines UNwortes angenommen, kehrt seine Bedeutung kurzerhand um: Aus UNglück wird Glück, aus unmöglich wird möglich. Zwei kleine Buchstaben, die einen großen Unterschied machen.

Mit dieser Idee unterstützt Atelier Schmuck Design Objekte aktuell die Organisation Medica Mondiale e. V., die sich für die Rechte von Mädchen und Frauen in Krisen- und Kriegsgebieten weltweit stark macht.
Während des sommerlichen Events wurden extravagante Schmuckstücke aus dem Atelier von Beatrice Müller und traumhafte Edelsteine vom Edelsteinschleifer Fritz Wilshaus versteigert sowie in einer Tombola verlost. Insgesamt kamen so mehr als 3.000,- Euro für die Arbeit von Medica Mondiale e. V. zusammen.

Gutes Wetter und Live Musik, eine mobile Driving Range und Kreativstationen für Besucher jeden Alters, nicht zuletzt kulinarische Köstlichkeiten und angeregte Gespräche unter den für Schmuck und Kunst aufgeschlossenen Gästen, sorgten für ein gelungenes Fest.